Kräuterwandern 27. Oktober 2018

Kräuterwandern 27. Oktober 2018

Zurück zu den Wurzeln

 

Birnen-Apfelquitten
Nelkenwurz
Engelwurz
Braunwurz
Waldbaden
Am Weg
Herbststimmung

 

Bibernelle/Bockwurz
Blutwurz
Herbst am Teller
Rohnenkuchen

Rezepte

Quitten/Nuss Brot

500 g feingemahlener Dinkel, 1 TL Natron, 1 TL Kräutersalz, ½ l Buttermilch, 2 EL kleingehackte Quitten, 2 EL gehackte Nüsse

Alle Zutaten vermengen und in eine Kastenform füllen. Bei 150° ca.1 Stunden backen.

Rohnenhumus

1 große Dose Indianerbohnen, 40 dag gekochte rote Rohnen, 6 EL Tahin, Knoblauch, Zitronensaft, Salz, Öl

Alle Zutaten in einem leistungsstarken Mixer zu einer Cremigen Paste mixen

Kürbisaufstrich

1 mittelgroßen Hokaido in Spalten schneiden und mit Öl und Salz vermischen.Im Rohr bei 200° ca. 20 Minuten backen. 1 große Zwiebel in Kokosöl leicht rösten. Den gegarten Kürbis, die geröstete Zwiebel, Chilliflocken nach gewünschter Schärfe, etwas edelsüßen Paprika, Zitrone, ca. 1/8. Kokosmilch und 1 EL Honig im Mixer pürieren.

Möhrenaufstrich

Möhren in Scheiben schneiden und garen. Mit Butter, Salz Ingwer und Curry mixen. Zum Schluss Petersilienblättchen unterrühren.

Kren/Kapuzinerkresseaufstrich

Geriebenen Kren, gehackte Kapuzinerkresse und Salz mit einem Frischkäse verrühren

Rote Rohnenkuchen

20 dag Bitterschokolade im Wasserbad schmelzen lassen. 4 EL Rum oder Rohnensaft dazugeben. 20 dag geschmolzene Butter ebenfalls dazugeben und unterrühren. Vom Wasserbad nehmen.

5 Eiklar mit 20 dag Zucker zu Schnee schlagen.

14 dag Mehl, 3 EL Kakao, eine Prise Salz und 1 TL Weinsteinpulver vermischen.

Nun 5 Eidotter und 25 dag gekochte, fein gemixte Rote Rohnen unter die geschmolzene, nicht mehr heiße Schokolade rühren.

Die Mehl, Kakaomischung unterheben und in eine Tortenform füllen.

Bei 160 ° Ca. 45 Minuten backen und in der Form auskühlen lassen. Mit Zucker bestreut servieren.

 

 

28. Oktober 2018Permalink