Kräuterwandern 24. November 2018

Räuchern mit heimischen Kräutern

Räucherstab 1
Räucherstab 2
Räucherstab 3
Heimische Räucherkräuter
Steinzeitnahrung
Beim Räuchern 1
Beim Räuchern 2
Beim Räuchern 3
Beim Räuchern 4
Ulrichsberger Räuchekräuter
Impressionen 1
Pentagramm im Apfel

 

Mispel
Wintersalate
Linseneintopf
„Apfelgschleck“

Rezept

Linseneintopf

30 dag trockene Linsen über Nacht in Rotwein ansetzen. Am nächsten Tag etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und darin 1 geschnittene Zwiebel, 1 Stange nudelig geschnittenen Porree, 3 gewürfelte Karotten, 3 gewürfelte Pastinaken, 1 kleine Knolle Sellerie und etwas Tomatenmark anrösten. Die eingeweichten Linsen mit dem Wein und etwas Wasser dazugeben mit Salz, Suppenwürze, Pfeffer, Lorbeerblatt und 3 Gewürznelkenwürzen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Sodann 3 mittelgroße Erdäpfel würfeln und zum Eintopf geben. Solange garen bis das Gemüse weich , aber noch nicht verkocht ist. Mit 1 Becher Sauerrahm vollenden. Mit frischer Petersilie bestreut servieren.

Lebkuchen

4 ganze Eier werden mit 30 dag Rohzucker und 4 EL Honig schaumig gerührt. Dazu gibt man 56 dag Roggenmehl, 1 P. Natron, Lebkuchengewürz nach Geschmack (besser ist es Zimt, Nelken, Muskat, Neugewürz und Pfeffer extra dazu geben). Alles verkneten und den Teig zugedeckt mindestens 24 Stunden stehen lassen. Den Teig 1 cm dick , beliebige Formen austechen mit Milch bestreichen und bei 200° kurz backen.

 

 

25. November 2018Permalink

Kräuterwandern 23. Juni 2018

Kräuterwandern 23. Juni 2018

„Die Kräuter zur Zeit der Sommersonnenwende“

Lavendelhydrolat und Johanniskrautöl/-tee

Rosenfruchttkugeln
der zur Blume gewordene Sommerhimmel
Johanniskraut
Blick durch die Öldrüsen
Am Wanderweg
Beifuß
Ruprechtskraut
Kräuterkundige mit Lavendel
Weinrautenschaumsuppe
Vorspeisen
Rote Grütze
Sonnwendräucherung

Rezepte

Rosenpasta:

5 HV Duftrosen, 1 Faust Erdbeeren, 1 Faust Himbeeren, 1 EL rosa Pfefferkörner, Rosenzucker nach Geschmack. Alle Zutaten mit einem guten Öl zu einer cremigen Pasta verrühren.

 

Weinrautenschaumsuppe mit Weinrautenkrapferln und Beifuß:

Krapferln: 20 dag Mehl, ca. 1/8 l Milch,1 EL Zucker, 1 dag Germ, 1 Dotter und 1 ganzes Ei, 4 dag weiche Butter, 3 EL gehackte Weinraute, 1 TL Salz, Öl zum Backen – aus den Zutaten einen Germteig bereiten. Nach dem gehen mit einem kleinen Löffel, den Germteig, portionsweise in nicht zu heißem Fett goldgelb herausbacken.

Suppe: aus Zucchini, Schalotten und Knoblauch eine Suppe kochen. 3 EL gehackte Weinraute und Obers hinzufügen und aufmixen. Mit den gebackenen Krapferln anrichten und mit Beifuß anrichten.

26. Juni 2018Permalink

Kräuterwandern 25. November 2017

Kräuterwandern 25. November 2017

Räuchern mit heimischen Kräutern und Gewürze aus aller Welt

Ankommen
Grünkohlchips
Reinigungsrauch
interessierte Teilnehmerinnen
Vielfalt der Moose

Safransuppe
orientalischer Gemüsegratin
Süßer Teller
Abendräucherung

Rezepte

Safransuppe:

1 Zwiebel, je10 dag Knollensellerie, das Weiße vom Lauch und Gemüsemais, 1 Knoblauchzehe, 1/8 l Obers, 1 l Wasser, Suppenpulver, Salz, Pfeffer und 1 TL Safranfäden.

Zubereitung: das Gemüse in Würfel schneiden und im Wasser weichkochen. Würzen und im Mixer feinst pürieren. Die Flüssigkeit eventuell noch korrigieren. Das ungeschlagene Obers untermischen, Sodann die Safranfäden mit etwas heißem Wasser übergießen und 5 Minuten stehen lassen. Kurz vor dem servieren unter die Suppe heben.

Orientalisches Wurzelgratin

Jeweils 10 dag speckige Erdäpfel, Karotten, Kürbis, Pastinake, Sellerie, Kichererbsen, Kohlsprossen …, in nicht zu kleine Würfel schneiden und bissfest kochen. In eine gebutterte Auflaufform geben. In einer anderen Pfanne 2 EL Butter zerlassen und eine gewürfelte Zwiebel glasig andünsten. 1 EL Curry von feinster Qualität , 2 EL gelbe Senfkörner, 2 cm geriebener Ingwer, etwas Chilli und 2 Zehen Knoblauch zugeben und kurz anrösten. Mit ca. 1 Liter Hühnersuppe oder Gemüsefond aufgießen. 1 Zimtstange, Nelkenblüten, Lorbeerblatt zugeben und etwas einkochen lassen. Zur Vollendung 1/8 l Obers untermengen. Über das gekochte Gemüse leeren und im Rohr 20 Minuten garen. Die Mengenangabe variiert nach Gemüsesorte und Menge,

Rotweinzwetschgen

1 EL Kristallzucker in einer Pfanne caramelisieren. Mit ¼ l Rotwein und ¼ l Portwein ablöschen. Sternanis, Zimtstange, Vanillezucker und Orangenschale in die Flüssigkeit geben und das Ganze 10 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Soviel Dörrzwetschgen hineingeben, dass sie mit der Flüssigkeit bedeckt sind. Einmal aufkochen und im Sud auskühlen lassen. Die Zwetschgen herausnehmen und in ein Glas schichten. Die Gewürze entfernen. Den Sud noch etwas einkochen lassen und wieder über die Zwetschgen gießen. Zuschrauben und bis zum Verbrauch kühl stellen. Auch hier sind die Mengen nur Richtwerte.

 

5. Dezember 2017Permalink