Kräuterwandern 23. Juni 2018

Kräuterwandern 23. Juni 2018

„Die Kräuter zur Zeit der Sommersonnenwende“

Lavendelhydrolat und Johanniskrautöl/-tee

Rosenfruchttkugeln
der zur Blume gewordene Sommerhimmel
Johanniskraut
Blick durch die Öldrüsen
Am Wanderweg
Beifuß
Ruprechtskraut
Kräuterkundige mit Lavendel
Weinrautenschaumsuppe
Vorspeisen
Rote Grütze
Sonnwendräucherung

Rezepte

Rosenpasta:

5 HV Duftrosen, 1 Faust Erdbeeren, 1 Faust Himbeeren, 1 EL rosa Pfefferkörner, Rosenzucker nach Geschmack. Alle Zutaten mit einem guten Öl zu einer cremigen Pasta verrühren.

 

Weinrautenschaumsuppe mit Weinrautenkrapferln und Beifuß:

Krapferln: 20 dag Mehl, ca. 1/8 l Milch,1 EL Zucker, 1 dag Germ, 1 Dotter und 1 ganzes Ei, 4 dag weiche Butter, 3 EL gehackte Weinraute, 1 TL Salz, Öl zum Backen – aus den Zutaten einen Germteig bereiten. Nach dem gehen mit einem kleinen Löffel, den Germteig, portionsweise in nicht zu heißem Fett goldgelb herausbacken.

Suppe: aus Zucchini, Schalotten und Knoblauch eine Suppe kochen. 3 EL gehackte Weinraute und Obers hinzufügen und aufmixen. Mit den gebackenen Krapferln anrichten und mit Beifuß anrichten.

26. Juni 2018Permalink