Kräuterwandern 28. Juli 2018

„Die Gartenkräuter und ihre Verwendung in Küche und Hausapotheke“

Aristokrat im Garten-Estragon
Beim Hydrolieren
Echinacea
Gurkensuppe in der Glasschale
Ringelblume
Totenkopfschwärmer
Zuhörer

 

Rezept

Blinis: 20 dag Dinkelmehl, 10 dag Buchweizenmehl, 1 TL Honig, 1 Prise Salz, 2 EL geschmolzene Butter, 2 Eier, 1 dag Germ und 300 ml Milch werden zu einer sehr dickflüssigen Masse verrührt und mindestens 2 Stunden stehen gelassen. Sodann in einer Pfanne in Butterschmalz jeweils 1 EL der Masse zu kleinen Küchlein gebacken.

Brennnesselsamen in einer Pfanne trocken rösten und mit einem guten Öl zu einer cremigen Paste verrühren. Eventuell einige getrocknete Tomaten untermischen.

Sauerrahm mit Knoblauch, Zitronensaft und Salz herzhaft abschmecken und jeweils einen EL davon auf die Blinis setzen und mit einer Portion Brennnesselsamen servieren.

Kalte Gurkensuppe: Einige Gurken, eine HV Borretschblätter, Dill, Knoblauch, Salz, Pfeffer, etwas Wasser und Sauerrahm in einem leistungsstarken Mixer zu einer cremigen Suppe pürieren. Gut gekühlt in einer Glasschale servieren.

 

 

11. August 2018Permalink